Digitale „Frauen-Business-Tage“: IHK startet die Anmeldung

Vorträge und Netzwerken zum Thema „Sicher auftreten – sicher führen“

Frauen-Business-Tage
Anders als im Vorjahr 2019 (Archivbild), finden die Frauen-Business-Tage 2020 im Online-Format statt. Foto: IHK Osnabrück

Die „Frauen-Business-Tage in der IHK“ finden in diesem Jahr online statt: Am 12. und 13. November 2020 ab 15:00 bzw. ab 09:00 Uhr bietet die Gemeinschaftsveranstaltung regionaler Frauennetzwerke Vorträge, einen Podiumstalk und Business-Speeddatings zum Thema „Sicher auftreten – sicher führen“ an. Roter Faden ist die Frage, wie Sichtbarkeit, Freundlichkeit und Verbindlichkeit gelingen können, wenn – wie derzeit – viele berufliche Begegnungen digital stattfinden.

Das Netzwerktreffen richtet sich an Gründerinnen und Unternehmerinnen ebenso wie an berufliche Wiedereinsteigerinnen und an Frauen, die ihr berufliches Netzwerk erweitern möchten. „In den vergangenen sechs Jahre hat sich das Treffen zur größten regionalen Netzwerkveranstaltung speziell für Frauen entwickelt“, sagt Mitorganisator und IHK-Mitarbeiter Enno Kähler. Damit der persönliche Kontakt auch im Online-Format nicht verloren geht, gibt es in den Pausen digitale Extra-Räume. Dort stellen sich unter anderem die Netzwerke vor. Kooperationspartner der IHK sind die Koordinierungsstelle Frau & Betrieb Osnabrück, der Unternehmerinnen-Stammtisch, der U-Treff, der VdU-Landesverband Westfalen, die Handwerkskammer in Osnabrück und das Berufsbildungs- und Servicezentrum des Osnabrücker Handwerks (BUS GmbH). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Alle Informationen und Anmeldung: www.osnabrueck.ihk24.de/frauenbusinesstage

Quelle Text: IHK Osnabrück

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*