Wie APPgefahren – mit dem Smartphone berufliche Informationen sammeln

App Berufsorientierung

Hunderte Ausbildungsberufe, tausende Studiengänge. Jugendlichen, die einen Berufseinstieg suchen, fällt da die Orientierung schwer. An dieser Stelle hilft die Berufsberatung der Arbeitsagentur. Eine erste Hilfe kann darüber hinaus auch das eigene Smartphone sein – mit den richtigen Apps.

Derzeit kann in Schulen keine persönliche Berufsberatung stattfinden. Schuld daran ist die Corona-Pandemie. Dennoch besteht angesichts von bundesweit ca. 400 Ausbildungsberufen und gut 18.600 Studiengängen bei den Jugendlichen weiter Orientierungsbedarf. Die Berufsberatung der Arbeitsagentur hilft dabei telefonisch oder per E-Mail weiter. Zudem können sich Schülerinnen und Schülern mit dem eigenen Smartphone beruflich informieren. Dabei helfen vier Apps der Bundesagentur für Arbeit.

„Ich möchte mich über Berufe informieren oder schon Ausbildungsstellen suchen.“

„AzubiWelt“ vereint alle Angebote der Bundesagentur für Arbeit für Ausbildungssuchende in einer App. Hiermit lassen sich Berufe suchen, neue Berufsfelder kennenlernen und diverse Infos zu Ausbildungsgängen recherchieren. Videos zeigen, wie eine Arbeit in der Praxis funktioniert. Wichtige Fragen werden ebenfalls geklärt, wie z.B. „Was verdiene ich in dem Beruf?“ oder „Was setzt die Ausbildung für Qualifikationen voraus?“. Eine Ausbildungsplatzsuche ist ebenfalls integriert, freie Stellen in der Umgebung lassen sich somit schnell finden. Bleiben noch Fragen offen, besteht die Option, über die App mit der Berufsberatung Kontakt aufzunehmen.

„Ich weiß noch nicht, was ich machen soll“ – Hier hilft der BERUFE Entdecker:

Wer noch nicht sicher weiß, in welche Richtung der Berufseinstieg gehen sollte, kann sich mit dem „BERUFE Entdecker“ selbst überprüfen. Die App bietet viele Informationen zu Ausbildungsberufen. Durch Smartphone-übliches Wischen kristallisiert sich schnell heraus, welcher Arbeitsbereich passen könnte. Der Job-Checker erläutert dann alles Wissenswerte über Ausbildungsdauer, Gehalt, Bewerbungstipps etc. Die Informationen zu den Berufen sind in verschiedenen medialen Formaten aufbereitet – als Text, Bild und Video.

„Ich wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Was muss ich beachten?“

Die App „Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch“ unterstützt die Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche. Es gibt Checklisten zur Vorbereitung und typische Fragen aus der Praxis. Zudem lassen sich Terminerinnerungen einrichten. In Videos erläutern Personalexperten, was beispielsweise die eigene Körpersprache verrät und worauf Bewerber achten sollten.

Telefon: 0541 980 575 www.arbeitsagentur.de
Agentur für Arbeit Osnabrück • Pressestelle Johannistorwall 56, 49080 Osnabrück
2
„Ich möchte mehr über manche Berufe erfahren. Am liebsten schaue ich Videos.“

Die App „BERUFE.TV“ versammelt über 350 Filme, in denen Azubis, Studierende und Personalleiter erzählen, was einen Beruf interessant macht und Ausbildungsbewerber dort erwartet. Des Weiteren ermöglicht die App eine Suche nach freien Ausbildungsplätzen oder Hochschulen und beschreibt mehr als 25 Berufs- und Studienfelder. Die Filme lassen sich herunterladen und offline anschauen – zum Teil auch in englischer Sprache.

Die Apps gibt es sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store: AzubiWelt: 

Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.arbeitsagentur.azubiwelt

Apple App Store:
https://apps.apple.com/de/app/azubiwelt/id1148932860

BERUFE Entdecker: 

Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.berufeentdecker.app&hl=de

Apple App Store:
https://apps.apple.com/de/app/berufe-entdecker/id929820358

Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch 

Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.bwverlag.app.bewerbung&hl=de

Apple App Store:
https://apps.apple.com/de/app/bewerbung-vorstellungsgespr%C3%A4ch/id952657230

BERUFE.TV 

Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mmp.berufe.tv 

Apple App Store: https://apps.apple.com/de/app/berufe-tv/id391996372

Alternativ und für weitere Informationen und Fragen steht die Berufsberatung gerne zur Verfügung.

Kontakt zur Berufsberatung:
Tel. (regionale Sammelrufnummer): 0541 980 700
Tel. (zentrale Service-Hotline): 0 800 4555 500
E-Mail: Berufsberatung-Osnabrueck@arbeitsagentur.de https://www.arbeitsagentur.de/bildung/berufsberatung

Quelle Text: Agentur für Arbeit Osnabrück

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*