Schulen & Kitas geschlossen, viele Veranstaltungen wie Maiwoche abgesagt

Am Freitagsvormittag wurde in einer Landespressemitteilung mitgeteilt, dass ab Montag, dem 16.03.2020 alle Schulen und Kindertagesstätten in Niedersachsen geschlossen werden. Das betrifft alle allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in öffentlicher bzw. freier Trägerschaft sowie Internate und Schulen für andere ärztliche Heilberufe und ähnliche Berufsausbildungsstätten. Das Saarland hat als erstes Bundesland die Schulschließung beschlossen, weitere Bundesländer haben bereits nachgezogen.

Der normale Unterrichtsbeginn wird voraussichtlich nach den Osterferien am 18.04.2020 aufgenommen. Der Unterricht wird ersatzlos gestrichen. Eine Notfallbetreuung bis zur Klasse 8 wird für die zwei Wochen vor den Osterferien eingerichtet.

Darüber hinaus wurden auch zahlreiche große Events abgesagt. Darunter auch die Maiwoche in Osnabrück. Die Maiwoche als kulturelles Highlight in Osnabrück, zieht jährlich mehrere 100.000 Besucher an. Sie hätte vom 08. Mai bis zum 17. Mai stattfinden sollen.

Grundsätzlich gilt auch für Osnabrück, dass alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern „bis auf Weiteres“ nicht mehr stattfinden. Das betrifft Konzerte und andere Events, die komplett abgesagt oder zunächst auf unbekannte Zeit verschoben wurden.

Grund für die Schulschließungen und die Veranstaltungsabsagen ist das Ziel, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Aus diesem Grund appelliert Angela Merkel auch an alle Bürger möglichst auf alle Sozialkontakte zu verzichten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*