Halloween-Familienfest im Dschungel – Moskaubad beendet Seilgartensaison mit Familien-Gruselrallye

Halloween-im-Dschungel
Foto: Stadtwerke Osnabrück / Aileen Rogge

Am Samstag, 2. November, heißt es auf dem Moskaubad-Außengelände „Gruseln im Dschungel“: Zum Abschluss der diesjährigen Dschungelsaison veranstalten die Stadtwerke von 15 bis 17 Uhr ein schaurig-schönes Halloween-Familienfest. Kinder zahlen den normalen Eintritt, für Begleitpersonen ist der Eintritt frei.

„Wir wollen unsere Dschungelsaison mit einer spaßigen Familien-Gruselrallye beenden, die zum Lachen, Spielen und Entdecken einlädt“, sagt Moskaubadleiterin Sonja Koslowski. Dabei wird das kindgerechte Programm von den Auszubildenden zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe ausgearbeitet und am Veranstaltungstag auch begleitet. Highlight wird die Halloween-Rallye von 15 bis 16:30 Uhr sein: „Beim Ertasten unheimlicher Gegenstände in spannenden Gruselkisten, einem abenteuerlichen Monster-Eierlauf oder herausfordernden Gespenster-Kegeln mit Kürbissen steht vergnüglicher Grusel statt Horror im Vordergrund“, kündigt die Moskaubad-Chefin an. „Fürchten soll sich bei unserem Halloween-Familienfest natürlich niemand.“

Freikarten für kostümierte Kids

Gruseln macht auch Hunger: Zum Rallye-Abschluss bereitet die Moskaubad-Gastronomie auf der Außenterrasse ein Barbecue mit Stockbrot, Gegrilltem und Getränken zu. Beim Halloween-Familienfest gilt für Kinder der normale Eintrittspreis, Begleitpersonen haben freien Eintritt. „Alle Kinder, die in einem Halloween-Kostüm zu uns kommen, bekommen zudem eine Dschungel-Freikarte für die kommende Saison 2020 geschenkt“, ergänzt Sonja Koslowski, die auf passendes Wetter hofft. Bei „grusel-untauglichem“ Wetter wird das Programm alternativ in der Schwimmhalle angeboten. Übrigens: Bei guter Witterung ist der Dschungelpfad in 2019 ein letztes Mal am Sonntag, 3. November, geöffnet.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*