Weniger Menschen auf Arbeitslosengeld II angewiesen

Langzeitarbeitslosigkeit LKOS

Im Mai ist die Zahl der langzeitarbeitslosen Menschen im Landkreis Osnabrück leicht gesunken. Aktuell registrierte die MaßArbeit 2756 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II. Im Vormonat hatte die Zahl bei 2783 gelegen. Auch die Zahl der Bedarfsgemeinschaften, also der Familien und Lebensgemeinschaften, die auf den Leistungsbezug angewiesen seien, sei von 6274 auf 6184 gesunken – ein erfreuliches Ergebnis, so MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. „Nach dem leichten Knick im vergangenen Jahr ist die deutsche Wirtschaft im ersten Quartal um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen“, erläuterte Averhage weiter. Allerdings bereite vor allem die Eskalation der internationalen Handelskonflikte den Unternehmen Sorgen: „Das gilt auch für den stark exportorientierten Mittelstand im Osnabrücker Land.“

Quelle: Landkreis Osnabrück

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*