IHK Osnabrück- Emsland- Grafschaft Bentheim: Es brummt im Verkehrsgewerbe

Autobahn

Laut Industrie- und Handelskammer Osnabrück- Emsland- Grafschaft Bentheim weisen die Logistiker und Verkehrsunternehmen in der Region aktuell volle Auftragsbücher auf. Mehr als die Hälfte (55,6 %) aller Teilnehmer der IHK-Konjunkturumfrage aus dieser Branche gaben an, dass ihre Geschäftslage gut sei. 62,5 % erwarten auch für die Zukunft eine günstige Entwicklung.

Frachtraum und Lagerkapazitäten seien knapp -dies schaffe Spielraum für Preiserhöhungen. 77,8 % der Unternehmen gaben an, dass die Preise für die Beförderung und Logistikdienstleistungen gestiegen sein. 82,1 % erwarten noch weitere Preissteigerungen. Auf das gute Marktumfeld reagieren immer mehr Unternehmen mit zusätzlichen Investitionen. Ein Drittel der Unternehmen wollen laut Umfragewerten ihre Investitionen steigern.

„Mit Blick auf die Kundenseite macht der Logistikbranche die Arbeit aktuell viel Freude. Aber ein positives Marktumfeld mit weiterem Wachstumspotenzial erhöht den Druck auf die internen Prozesse. Wir haben immer mehr Probleme, die Waren termingerecht zu liefern. Dies liegt an einem spürbar verschärften Fahrermangel und an den vielen Baustellen auf Straßen und Schienen“, erläutert Ulrich Boll, Geschäftsführender Gesellschafter der Georg Boll GmbH & Co. KG in Meppen und Vorsitzender des IHK-Fachausschusses Verkehr.

„Die vielen Baustellen sind im Moment wirklich eine Herausforderung. Dennoch ist es wichtig, dass der Staat seinen Sanierungs- und Investitionsstau bei der Verkehrsinfrastruktur jetzt in Zeiten voller Kassen abarbeitet. Unsere IHK drängt dabei auf Beschleunigung der Baumaßnahmen“, betont Anke Schweda, Geschäftsbereichsleiterin Standortentwicklung, Innovation und Umwelt. Bei der Vergabeentscheidung müsse starkes Augenmerk auf die volkswirtschaftlichen Kosten der Vorhaben gelegt werden. Die Mehrkosten für eine beschleunigte Baumaßnahme würden sich laut IHK in aller Regel rentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*