Aktion „Heimat Shoppen“ erfolgreich verlaufen

Heimat Shoppen

„Allein in unserem IHK-Bezirk haben etwa 1.000 Betriebe in rund 20 Orten und Geschäftsstraßen kreative Ideen und Projekte umgesetzt. Mit diesem Engagement wurde ein sichtbares Signal für den lokalen Einzelhandel gesetzt“, lautete das Fazit von IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf. Daher werde die Kampagne „Heimat Shoppen“, an der die Osnabrücker Region erstmals teilgenommen hat, auch 2018 fortgesetzt.

„Heimat Shoppen“, initiiert vom IHK-Bezirk Niederrhein, soll der Stärkung der Regionen dienen. Das Einkaufen vor Ort bietet eine Vielfalt von Vorteilen für alle Beteiligten. Die Kommune profitiert von der Gewerbesteuer, kurze Wege bedeuten einen niedrigeren Energieverbrauch, die Innenstädte werden lebendiger und attraktiver und nicht zuletzt werden Arbeits- und Ausbildungsplätze gesichert. Die IHK hat eine Broschüre mit einer Dokumentation zum Thema entwickelt, die unter www.osnabrück.ihk24.de abrufbar ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*