Osnabrücker Gewerbeschau: Tipps von Fachexperten und flauschige Vorführungen

Osnabrücker Gewerbeschau: Tipps von Fachexperten und flauschige Vorführungen

67 Aussteller präsentierten ihre Leistungen

Fotos: Markus Noldes

Normalerweise ist es nicht gern gesehen, wenn sich Hunde so richtig am Teppich reiben. Denn dabei verlieren sie tausende Haare. Doch in der Halle Gartlage erfreute man sich sogar daran. Denn so konnte die Firma Kerber bestens die Saugkraft eines Staubsaugers demonstrieren. Auch die Hunde, die zur Staffel der Johanniter gehören, hatten sichtlich Freude daran. Kein Wunder also, dass sich schnell Zuschauer um den Stand sammelten. 

Es war dieser Mix aus Information und Unterhaltung, der mehrere tausend Menschen zu Osnabrücker Gewerbeschau lockte. Insgesamt 67 Aussteller stellten auf rund 34.000 Quadratmetern aus. Nach einem eher ruhigen Samstag, wurde es am Sonntag zwischen den Gängen schon gemütlich eng. “Die Leute heute sind heute auch viel interessierter und fragen viel”, freute sich einer der Aussteller über den Trubel. Fast an alle Ständen waren die Aussteller im Gespräch, um vom Thermomix über Rasenmäher bis hin zu Gesundheitsthemen alle Fragen zu beantworten.

 

Vorführungen und Kinderunterhaltung

Bei der Gewerbeschau konnten sich die Besucher aber nicht nur über das Handwerk sowie Dienstleistung der 67 Aussteller aus Stadt und Landkreis einen Eindruck verschaffen. So informierte beispielsweise auch die Polizei zum Thema Einbruchsschutz und der Zoll über Einfuhrbestimmungen. Der Osnabrücker Sportclub stellte zudem seine Aktivitäten vor.

Aktiv waren auch die kleinen Besucher der Messe. Auf dem Außengelände waren die zwei Hüpfburgen beliebte Anlaufpunkte – wenn man sich nicht gerade am heißen Draht oder beim Baggerfahren probierte. Abgerundet wurde das Programm mit Vorführungen wie die der Johanniter Hundestaffel. Und wer zwischendurch eine Stärkung brauchte, fand sie im Messecafé. Kurz um: Zwei gelungene Tage, bei denen für jeden Besucher etwas dabei war.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*